Privacy Notice 隐私保护

This privacy notice only covers our website at www.abenzymes.com and sub-sites of this domain. This privacy notice does not cover other websites linked to from this domain.  The following provides our information gathering and dissemination practices for this website, provided in English and in German.

AB Enzymes Online Privacy Notice

This privacy notice was last updated on May 2018.

Who are we?

This website www.abenzymes.com (the “Website”) is owned and operated by AB Enzymes GmbH (called in this notice “we”, “our” or “us”).

Purpose of this notice

This privacy notice tells you about the information we collect about you when you visit our Website or otherwise provide us with information.

It also tells you how you can exercise Your Rights (including the right to object to some of the data handling we carry out). More information about your rights and how you can exercise them is set out in the “Your Rights” section below.

What personal data do we collect

Side traffic data and information about your computer

How do we use this data? When you browse our Website, we use cookies to collect:

  • Information about your use of our Website; we collect standard internet log information and details of visitor behaviour patterns.
    • We use this information to record visitor numbers, their use of different areas of the Website and any useful features or links. We do not use this information in any way that would identify you personally.
    • We use a third party, Google Analytics, to collect this information but it is only processed in a way which does not identify anyone. We do not make, and do not allow Google to make, any attempt to find out the identities of those visiting our website.
  • Information about your computer; this includes your IP address, operating system and browser type.
    • We use this information to help maintain the security of our Website and to identify trends so that we can improve its performance.
    • We also use this information to customise the Website according to your interests and to ensure the Website’s content is presented as effectively as possible for you.
    • We do not use this information in any way that would identify you personally.

We collect this information for the purpose of our legitimate interests in maintaining and managing our Website and ensuring its security. If you do not want us to collect this information you can use your web browser’s “do not track” (“DNT”) facility to tell us that you don’t want to be tracked when you visit our Website.

For more information about how we use cookies on our Website, see our Cookies Policy.

How long do we keep this information for? We will only keep information about your visit to our Website for as long as is necessary for the purposes we’ve mentioned. Typically we delete user browsing information every 14 months.

Who do we share this information with? We share information about visitors to our Website with service providers who help us administer and manage the Website.

Where do we transfer this information to? Information we collect about your use of our Website is stored within, and not transferred outside of, the European Economic Area.

Information you send us

How do we use this data? You do not have to supply us directly with any information when you use our Website. If you choose to use our ‘contact us’ feature or otherwise get in touch with us, we will use the information you send us for the purpose of responding to your enquiry. When we use your personal data for this purpose, we do so for our legitimate business interest in communicating with you in accordance with your wishes and expectations. We will also use this data for the purpose of our legitimate interests in accessing appropriate professional advice and in order to ensure we comply with legal obligations to which our business is subject.

For more information about how we use information you send us for recruitment purposes see our section on recruitment.

How long do we keep this information for? We will only keep your information for as long as is necessary in order to manage your query. We usually keep records of routine queries for 12 months but in some cases (for example where the query relates to a contract between us, or where we need to obtain legal advice in order to respond to a complaint) we may need to retain a record of our communications for up to 3 years.

Who do we share this information with? We will share your data with our service providers and our professional advisers if this is necessary in order to resolve a query or complaint. Otherwise we will not share your information with any third party unless:

  • we have your permission;
  • we are required to do so by law;
  • this is necessary so that we can enforce our terms of use, rights or property or the rights or property of any third party; or
  • this is (subject to applicable laws) necessary in connection with the sale of our business or its assets (in which case your details will be disclosed to our advisers and any prospective purchaser’s advisers and will be passed to the new owners). 

Where do we transfer this information to? Information you send us via our Website is stored within, and not transferred outside of, the European Economic Area.

Recruitment

How do we use this data? We use information you supply in support of your application so that we can consider your application, assess your suitability, conduct eligibility checks (where necessary and to the extent permitted by law) and for equal opportunities purposes.

We use your data for the purpose of our legitimate interests in managing our recruitment and so that we can take steps at your request prior to entering into a contract. If a position that is, or may be, of interest to you requires background checks, we will tell you about this.

Where necessary, we will also use this data for the purpose of our legitimate interests in accessing appropriate professional advice and in order to ensure we comply with legal obligations to which our business is subject.

When you apply for a position with us, or submit information in support of your application, we will tell you whether the information we are requesting is essential so that we can progress your application or whether the supply of this information is optional.

With the exception of personal data which we collect and use for the purpose of entering into a contract with you, you can object to our use of the data you have provided at any time.

How long do we keep this information for? We usually retain information supplied by job applicants for no longer than 6 months following a relevant recruitment decision. If your application is unsuccessful, we may decide to retain your details for longer if we think you may be suitable for another position that may arise within the ABF group in the future but we will only do this if you agree.

If your application is successful, relevant information will be used for the purpose of administering your subsequent employment and will be retained and used in accordance with our employee privacy notice (a copy of which will be provided when you take up your employment).

Who do we share this information with? Where necessary so that we can manage our recruitment process, we will share your information with our service providers and professional advisers (e.g. recruitment agencies, providers who carry out background checks on our behalf, and if applicable to the role you are applying for, suppliers who run online testing for us).

If we have a reasonable interest in verifying the data you have provided (e.g. if there are indications that they are incorrect) and we have no other means to check this,  we will also contact third parties whose details you have supplied so that we can verify information you have supplied in relation to your previous employment and qualifications. Otherwise we will not share your information with any third party unless:

  • we have your permission (for example in order to share your details with another group company for their recruitment purposes);
  • we are required to do so by law;
  • this is necessary so that we can enforce our terms of use, rights or property or the rights or property of any third party; or
  • this is (subject to applicable laws) necessary in connection with the sale of our business or its assets (in which case your details will be disclosed to our advisers and any prospective purchaser’s advisers and will be passed to the new owners). 

Where do we transfer this information to? Any information you send us in support of your employment application is stored within, and not transferred outside of, the European Economic Area.

Information you give us when you sign up for our newsletter, enter a competition, prize draw, or promotion, or complete a survey

How do we use this data? You do not have to supply us directly with your personal data when you use our Website. However, some communications, services and facilities can only be provided if you supply us with relevant details. For example, if you sign up for our newsletter, enter a competition, prize draw or promotion, complete a survey, or register as a site user you will be asked to provide us with your contact details. If we ask you to supply us with information that is not strictly necessary in order for us to provide you with the communication, service or facility you are interested in, we will make this clear. This might be because it’s useful to us in helping us learn more about our customers or enhance our products and services.

If you do sign up for our newsletter, enter a competition, prize draw or promotion, or complete a survey, we will use the personal data you provide:

  • to provide you with newsletters and other promotional information that you request from us;
  • to provide you with specific information about our products and services where you request this;
  • to improve our understanding of the needs and interests of our customers and contacts;
  • and to notify you about changes to our services.

When we use your personal data for these purposes, we do so for our legitimate business interests in developing and promoting our goods and services and communicating with you in accordance with your wishes and expectations. You can object to our use of your data for these purposes at any time. For further information about the way we use your data for direct marketing purposes see our direct marketing section.

We will also use this data for the purpose of our legitimate interests in accessing appropriate professional advice and in order to ensure we comply with legal obligations to which our business is subject.

If you provide us with your information in connection with a competition entry, prize draw or promotion, we will use this to administer our competition, to communicate competition results where relevant and to deliver prizes. When we use your personal data for these purposes, we do so because it is necessary for us to collect and use this information for the performance of our contract with you in accordance with our competition rules.

How long do we keep this information for? Information we hold for market research purposes is not usually held in a form that will identify you for longer than 12 months.

Information we hold in connection with the management of competitions, prize draws, and promotions is usually held for 3 years.

Information we hold for direct marketing purposes so that we can send you newsletters and other promotional material is held by us for as long as you continue to be interested in receiving our marketing communications. However you can tell us to stop using your details for marketing purposes at any time by contacting us at [email protected]

Who do we share this information with? We share this data where necessary with our suppliers, service providers and professional advisers. Otherwise we will not share your information with any third party unless:

  • we have your permission;
  • we are required to do so by law;
  • this is necessary so that we can enforce our terms of use, rights or property or the rights or property of any third party; or
  • this is (subject to applicable laws) necessary in connection with the sale of our business or its assets (in which case your details will be disclosed to our advisers and any prospective purchaser’s advisers and will be passed to the new owners).

Where do we transfer this information to? Information we collect when you sign up for our newsletter, enter a competition, prize draw or promotion, or complete a survey, is stored within, and not transferred outside of, the European Economic Area.

Direct marketing

How do we use this data? We will use contact details you give us to deliver promotional information that you request or that we feel may interest you. We will also use this information to gain insights into the needs and interests of our customer base and to evaluate the effectiveness of our marketing activities.

We will only contact you for marketing purposes by email if you have consented to this. When we use your data for our direct marketing purposes we do so for our legitimate interests in promoting our business and the goods and services we offer.

How long do we keep this information for? We keep information for direct marketing purposes for as long as you continue to be interested in receiving our marketing communications.

You can tell us to stop using your details for marketing purposes by contacting us at [email protected] and can opt out of email marketing at any time by using our unsubscribe feature.

Who do we share this information with? Where necessary we share this data with our suppliers and service providers. Otherwise we will not share your information with any third party unless:

  • we have your permission;
  • we are required to do so by law;
  • this is necessary so that we can enforce our terms of use, rights or property or the rights or property of any third party; or
  • this is (subject to applicable laws) necessary in connection with the sale of our business or its assets (in which case your details will be disclosed to our advisers and any prospective purchaser’s advisers and will be passed to the new owners).

Where do we transfer this information to? Information we hold for direct marketing  purposes is stored within, and not transferred outside of, the European Economic Area.

Your rights

You can ask us at any time to provide you with a copy of your personal data. In relation to personal data you have supplied to us, and which is held by us for the purpose of entering into a contract between us or on the basis of your consent, you are entitled to ask us for a copy of this information in a structured, commonly used and machine readable format so that you can reuse it or share it with other organisations.

If you think the personal data we hold about you is inaccurate or incomplete, you can ask us to correct it or complete it.

In some circumstances you also have the right to object to our processing of your data and can ask us to restrict our use of your data and to delete it.

If we ask for your consent so that we can use your data for a particular purpose, you are free to withdraw your consent at any time and we will tell you how you can do this.

There are some exceptions to these rights, however. For example, it will not be possible for us to delete your data if we are required by law to keep it or if we hold it in connection with a contract with you. Similarly, access to your data may be refused if making the information available would reveal personal information about another person or if we are legally prevented from disclosing such information.

If you wish to exercise any of these rights you should contact us at [email protected]

Contacting us and your rights of complaint

AB Enzymes GmbH, Feldbergstrasse 78, 64293 Darmstadt, Germany.

Questions, comments or requests concerning this privacy notice are welcomed and should be addressed to Human Relations at [email protected] and/or Marketing at [email protected] 

If you have a concern about the way we handle your personal data you have the right to complain to a Data Protection Authority (DPA) responsible for the area where you live, work or the alleged infringement of data privacy laws.

AB Enzymes' Data Protection Officer (DPO) can be contacted at: V. KEUSSLER, Schepp Allee 47, 64295 Darmstadt Germany, tel: +49 (0)6151 39177-0, email: [email protected], www.keussler.com

AB Enzymes Online Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am May 2018 aktualisiert.

Wer sind wir?

Wer sind wir?

Diese Webseite www.abenzymes.com (die „Webseite“) steht im Eigentum und wird betrieben von AB Enzymes GmbH (In dieser Erklärung bezeichnet als „wir“, „unser“ oder „uns“).

Zweck dieser Erklärung

Diese Datenschutzerklärung dient dazu, Sie über die Informationen zu unterrichten, die wir über Sie erfassen, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder uns auf andere Art und Weise diese Informationen zukommen lassen.

Zudem werden Sie darüber informiert, wie Sie Ihre Rechte ausüben können (einschließlich des Rechts, gegen einige der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen zu widersprechen). Weitere Informationen über Ihre Rechte und wie Sie diese ausüben können sind im unteren Abschnitt „Ihre Rechte“ dargestellt.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Webseiten-Verkehrsdaten und Informationen über Ihren Computer

Wie verwenden wir diese Daten? Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verwenden wir Cookies zur Erhebung von:

  • Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite; Wir erfassen Standard- Internetprotokolldaten und Details über das Verhaltensmuster der Besucher auf den Webseiten
    • Wir verwenden diese Informationen, um die Anzahl der Besucher, deren Nutzung der verschiedenen Bereiche der Webseite und aller nützlichen Funktionen oder Links zu erfassen. Wir verwenden diese Informationen in keiner Weise, die geeignet wäre, Sie persönlich zu identifizieren.
    • Wir bedienen uns eines Dritten, Google-Analytics, um diese Informationen zu erheben, wobei sie nur so verarbeitet werden, dass niemand identifiziert wird. Wir unternehmen keinen Versuch dahingehend, die Identität der Nutzer unserer Webseite zu identifizieren, noch erlauben wir Google, dies zu tun.
  • Informationen über Ihren Computer; dies beinhaltet Ihre IP-Adresse, Betriebssystem und Browsertyp.
    • Wir nutzen diese Informationen zur Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Webseite und um Trends zu identifizieren, damit wir ihre Leistung verbessern können.
    • Wir nutzen diese Informationen zudem, um die Webseite an Ihren Interessen auszurichten und sicherzustellen, dass der Inhalt der Webseite so effektiv wie möglich für Sie aufbereitet wird.
    • Die Informationen werden von uns nicht dazu verwendet, Sie in irgendeiner Art und Weise persönlich zu identifizieren.

Wir erfassen diese Informationen zum Zwecke der Instandhaltung und Verwaltung unserer Webseite und um deren Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie diese Erfassung von Informationen nicht wünschen, können Sie die Funktion „do not track“ bzw. „nicht verfolgen“ (DNT) Ihres Webbrowsers verwenden, um uns entsprechend mitzuteilen, dass Sie nicht erfasst werden möchten, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Für weitergehende Informationen über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite verweisen wir auf unsere Cookies-Richtlinie.

Wie lange bewahren wir diese Informationen auf? Die Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies für die genannten Zwecke erforderlich ist. Typischerweise löschen wir unsere Browserinformationen alle 14 Monate.

Mit wem werden diese Informationen geteilt? Wir teilen die Informationen über Besucher unserer Webseite mit Dienstleistern, die uns bei der Instandhaltung und Verwaltung der Webseite unterstützen.

Wohin werden die Informationen übermittelt? Informationen, die wir über Ihre Nutzung unserer Webseite erfassen, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) gespeichert und nicht außerhalb dessen übermittelt.

Informationen, die Sie uns zukommen lassen

Wie verwenden wir diese Daten? Wenn Sie unsere Webseite nutzen, müssen Sie uns nicht unmittelbar Informationen zukommen lassen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, unsere „Kontaktieren Sie uns“ Funktion zu nutzen oder auf andere Weise mit uns in Verbindung treten, werden wir die uns übermittelten Informationen nutzen, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck nutzen, dann geschieht dies aus unserem berechtigten geschäftlichen Interesse daran, mit Ihnen vor dem Hintergrund Ihrer Wünsche und Erwartungen zu kommunizieren. Zudem werden wir diese Daten aus unserem berechtigten Interesse an einer angemessenen fachlichen Beratung sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen unser Unternehmen unterliegt, verwenden.

Für weitere Informationen dazu, wie wir Informationen verwenden, die Sie uns aus Gründen der Rekrutierung übermittelt haben, verweisen wir auf den Abschnitt Rekrutierung.

Wie lange bewahren wir diese Informationen auf? Wir werden Ihre Informationen so lange aufbewahren, wie dies notwendig ist, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Aufzeichnungen über routinemäßige Anfragen werden für gewöhnlich für 12 Monate geführt. In einigen Fällen (beispielsweise wenn sich die Anfrage auf einen zwischen uns geschlossenen Vertrag bezieht oder wenn die Einholung rechtlicher Beratung erforderlich ist, um eine Beschwerde zu bearbeiten) kann es erforderlich werden, die Aufzeichnung über unsere Kommunikation bis zu 3 Jahre aufzubewahren.

Wem geben wir diese Informationen weiter? Wir werden Ihre Daten mit unseren Dienstleistern und professionellen Beratern weitergeben, sofern dies erforderlich ist, um eine Anfrage oder Beschwerde zu bearbeiten.

Darüber hinausgehend werden Ihre Informationen mit keinem Dritten geteilt, es sei denn:

  • wir haben hierzu Ihre Zustimmung erhalten;
  • wir sind gesetzlich hierzu verpflichtet;
  • dies ist notwendig, um unsere Nutzungsbedingungen, Rechte oder Eigentum oder die Rechte oder das Eigentum Dritter durchsetzen zu können; oder
  • dies ist (vorbehaltlich anwendbarer gesetzlicher Regelungen) erforderlich im Zusammenhang mit dem Verkauf unseres Unternehmens oder seiner Vermögenswerte (In diesem Fall werden Ihre Daten unseren Beratern und den Beratern des potentiellen Käufers offengelegt und an die neuen Eigentümer weitergegeben).

Wohin werden die Daten übermittelt? Informationen, die Sie uns über unsere Webseite zukommen lassen, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) gespeichert und nicht außerhalb dessen übermittelt.

Rekrutierung

Wie verwenden wir diese Daten? Wir verwenden Ihre im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermittelten Informationen, um Ihre Bewerbung zu prüfen, Ihre Eignung zu beurteilen und um Eignungsprüfungen (soweit erforderlich und im gesetzlich zulässigen Umfang) durchzuführen.

Wir verwenden Ihre Daten aus unserem berechtigten Interesse an der Handhabung unserer Rekrutierungen und damit wir so auf Ihren Wunsch hin vor Vertragsabschluss Maßnahmen ergreifen können. Wenn eine Position, die für Sie von Interesse ist oder sein könnte, Hintergrundprüfungen erfordert, werden wir Sie darüber informieren.

Soweit erforderlich, werden wir diese Daten zudem aus unserem berechtigten Interesse an einer angemessenen fachlichen Beratung sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen unser Unternehmen unterliegt, verwenden.

Wenn Sie sich für eine Stelle bei uns bewerben oder Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung einreichen, teilen wir Ihnen mit, ob die von uns angeforderten Informationen notwendig sind, damit wir Ihre Bewerbung bearbeiten können, oder ob die Angabe dieser Informationen optional ist.

Mit Ausnahme der personenbezogenen Daten, die wir für die Begründung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen benötigen, können Sie der Verwendung der von Ihnen übermittelten Daten durch uns zu jederzeit widersprechen.

Wie lange bewahren wir diese Informationen auf? Für gewöhnlich speichern wir Informationen von Bewerbern nicht länger als 6 Monate ab dem Zeitpunkt, an dem die maßgebliche Einstellungsentscheidung getroffen wurde.

Sollte Ihre Bewerbung nicht erfolgreich sein, können wir entscheiden, Ihre Angaben länger zu speichern, wenn wir Sie als geeignet für eine andere Stelle erachten, die künftig innerhalb der ABF Gruppe vakant werden könnte. Dies erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist, werden die relevanten Informationen für die Verwaltung Ihrer anschließenden Beschäftigung verwendet und gemäß unserer Datenschutzerklärung (eine Kopie davon wird Ihnen bei Aufnahme Ihrer Arbeitsleistung zur Verfügung gestellt) gespeichert und verwendet.

Wem geben wir diese Informationen weiter? Wir werden Ihre Daten mit unseren Dienstleistern und professionellen Beratern teilen, wenn dies im Umgang mit Rekrutierungsprozessen erforderlich ist (z.B. Personalvermittler, Anbieter, die in unserem Auftrag Hintergrundüberprüfungen durchführen, und falls für die Stelle, für die Sie sich bewerben passend, Lieferanten, die für uns Online-Tests durchführen).

Wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die von Ihnen angegebenen Daten zu überprüfen (z.B. wenn es Hinweise darauf gibt, dass diese unzutreffend sind) und wir keine andere Möglichkeit haben, dies zu überprüfen, werden wir auch Dritte kontaktieren, deren Angaben Sie uns übermittelt haben, sodass die übermittelten Informationen im Zusammenhang mit früheren Beschäftigungen und Qualifikationen überprüft werden können.

Darüber hinausgehend werden Ihre Informationen mit keinem Dritten geteilt, außer:

  • wir haben hierzu Ihre Einwilligung erhalten (z.B. um Ihre Angaben mit einer anderen Unternehmensgesellschaft für deren Rekrutierungsabsichten zu teilen);
  • wir sind gesetzlich hierzu verpflichtet;
  • dies ist notwendig, um unsere Nutzungsbedingungen, Rechte oder Eigentum oder die Rechte oder das Eigentum Dritter durchsetzen zu können; oder
  • dies ist (vorbehaltlich anwendbarer gesetzlicher Regelungen) im Zusammenhang mit dem Verkauf unseres Unternehmens oder seiner Vermögenswerte erforderlich (in diesem Fall werden Ihre Daten unseren Beratern und den Beratern des potentiellen Käufers mitgeteilt und an die neuen Eigentümer weitergegeben).

Wohin übermitteln wir diese Informationen? Alle Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit einer Bewerbung für einen Arbeitsplatz zukommen lassen, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) gespeichert und nicht außerhalb dessen übermittelt.

Sollten Sie sich auf einen Arbeitsplatz außerhalb des EWR beworben haben, werden Ihre Daten nur im notwendigen Umfang an unsere Niederlassungen in dem jeweiligen Land übermittelt. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten findet auf Basis EU-zugelassener Vertragsklauseln und einem Intra-Company Agreement statt.

Informationen, die Sie uns geben, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, an einem Gewinnspiel, einer Verlosung oder einer Werbeaktion teilnehmen, oder eine Umfrage ausfüllen

Wie verwenden wir diese Daten? Sie müssen uns Ihre personenbezogenen Daten nicht unmittelbar übermitteln, wenn Sie unsere Webseite nutzen. Dennoch können einzelne Kommunikationen, Dienstleistungen und Einrichtungen nur dann zur Verfügung gestellt werden, wenn Sie uns die notwendigen Angaben übermitteln. Zum Beispiel, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, an einem Gewinnspiel, einer Verlosung oder einer Werbeaktion teilnehmen, oder eine Umfrage ausfüllen, werden Sie aufgefordert, uns ihre Kontaktdaten mitzuteilen. Wenn wir Sie bitten, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht unbedingt notwendig sind, um Ihnen die Kommunikation, den Service oder die Einrichtung, an der Sie interessiert sind, zur Verfügung stellen können, werden wir dies deutlich machen. Das kann daran liegen, dass es uns hilft, mehr über unsere Kunden zu erfahren oder unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, an einem Gewinnspiel, einer Verlosung oder einer Werbeaktion teilnehmen, oder eine Umfrage ausfüllen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verwendet, um

  • Ihnen den Newsletter und andere gewünschte Werbeinformationen zukommen zu lassen;
  • Ihnen die gewünschten Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen;
  • unser Verständnis von den Bedürfnissen und Interessen unserer Kunden und Kontakte zu schärfen;
  • Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus diesen Zwecken verwenden, erfolgt dies aus unseren berechtigten geschäftlichen Interesse an der Entwicklung und Vermarktung unserer Waren und Dienstleistungen und der Kommunikation mit Ihnen gemäß Ihren Wünschen und Erwartungen. Der Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung verwenden, finden Sie im Abschnitt Direktwerbung.

Wir werden diese Daten auch zum Zwecke unseres berechtigten Interesses an einer angemessenen fachlichen Beratung und zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen unser Unternehmen unterliegt, verwenden.

Wenn Sie uns Ihre Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel, einer Verlosung oder einer Werbeaktion zur Verfügung stellen, verwenden wir diese, um unser Gewinnspiel zu verwalten, um die Ergebnisse des Gewinnspiels gegebenenfalls mitzuteilen, und Preise zu versenden. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke verwenden, tun wir dies, weil es für die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen in Übereinstimmung mit den Regelungen zum Gewinnspiel notwendig ist, diese Informationen zu erheben und verwenden.

Wie lange bewahren wir diese Informationen auf? Informationen, die wir für Marktforschungszwecke speichern, werden in der Regel nicht für mehr als 12 Monate derart gespeichert, dass Sie identifiziert werden können.

Informationen, die uns im Zusammenhang mit der Verwaltung von Gewinnspielen, Verlosungen und Werbeaktionen vorliegen, werden für gewöhnlich für 3 Jahre gespeichert.

Informationen, die wir für Zwecke der Direktwerbung speichern, damit wir Ihnen Newsletter und anderes Werbematerial zusenden können, werden von uns gespeichert, solange Sie an unseren Marketingmitteilungen interessiert sind. Sie können uns jedoch jederzeit kontaktieren und uns mitteilen, dass wir Ihre Daten nicht mehr für Marketingzwecke verwenden sollen kontaktieren Sie uns bitte über [email protected]

Wem geben wir diese Informationen weiter? Wir teilen diese Daten mit unseren Lieferanten, Dienstleistern und fachlichen Beratern, soweit dies erforderlich ist.

Darüber hinausgehend werden Ihre Informationen mit keinem Dritten geteilt, außer:

  • wir haben hierzu Ihre Einwilligung erhalten;
  • wir sind gesetzlich hierzu verpflichtet;
  • dies ist notwendig, um unsere Nutzungsbedingungen, Rechte oder Eigentum oder die Rechte oder das Eigentum Dritter durchsetzen zu können; oder
  • dies ist (vorbehaltlich anwendbarer gesetzlicher Regelungen) im Zusammenhang mit dem Verkauf unseres Unternehmens oder seiner Vermögenswerte erforderlich (In diesem Fall werden Ihre Daten unseren Beratern und den Beratern des potentiellen Käufers mitgeteilt und sodann an die neuen Eigentümer weitergegeben).

Wohin werden die Daten übermittelt? Informationen, die wir erheben, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, an einem Gewinnspiel, einer Verlosung oder einer Werbeaktion teilnehmen, oder eine Umfrage ausfüllen, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) gespeichert und nicht außerhalb dessen übermittelt.

Direktwerbung

Wie verwenden wir diese Daten? Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten, um Ihnen Werbeinformationen zukommen zu lassen, die Sie angefordert haben oder die nach unserer Bewertung für Sie von Interesse sein könnten. Wir werden diese Informationen auch nutzen, um Einblicke in die Bedürfnisse und Interessen unserer Kunden zu gewinnen und die Effektivität unserer Marketingaktivitäten zu bewerten.

Wir werden Sie zu Marketingzwecken nur dann per E-Mail kontaktieren, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Sollten wir Ihre Daten zu Marketingzwecken verwenden, erfolgt dies aus unserem berechtigten Interesse an der Vermarktung für unseren Geschäftsbereich und die Waren und Dienstleistungen, die wir anbieten.

Wie lange bewahren wir diese Informationen auf? Wir speichern Informationen für Zwecke der Direktwerbung, solange Sie an dem Erhalt unserer Marketingmitteilungen interessiert sind.

Sie können uns mitteilen, dass wir Ihre Daten nicht mehr für Marketingzwecke verwenden sollen, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Sie können sich zudem jederzeit aus dem E-Mail-Marketing austragen, indem Sie unsere Abmeldefunktion nutzen.

Wem geben wir diese Informationen weiter? Wir teilen diese Daten mit unseren Lieferanten und Dienstleistern, soweit dies erforderlich ist.

Darüber hinausgehend werden Ihre Informationen mit keinem Dritten geteilt, außer:

  • wir haben hierzu Ihre Einwilligung erhalten;
  • wir sind gesetzlich hierzu verpflichtet;
  • dies ist notwendig, um unsere Nutzungsbedingungen, Rechte oder Eigentum oder die Rechte oder das Eigentum Dritter durchsetzen zu können; oder
  • dies ist (vorbehaltlich anwendbarer gesetzlicher Regelungen) erforderlich im Zusammenhang mit dem Verkauf unseres Unternehmens oder seiner Vermögenswerte (In diesem Fall werden Ihre Daten unseren Beratern und den Beratern des potentiellen Käufers mitgeteilt und sodann an die neuen Eigentümer weitergegeben).

Wohin werden die Daten übermittelt? Informationen, die wir für die Zwecke der Direktwerbung erhalten, werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) gespeichert und nicht außerhalb dessen übermittelt.

Ihre Rechte

Sie können uns jederzeit auffordern, Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zukommen zu lassen.

In Bezug auf die von Ihnen übermittelten personenbezogene Daten, die wir zum Zwecke des mit uns abgeschlossenen Vertrages oder aufgrund Ihrer Einwilligung aufbewahren, sind Sie berechtigt, von uns eine Kopie dieser Informationen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen, sodass Sie diese weiterverwenden oder an andere Organisationen weitergeben können.

Sollten Sie der Meinung sein, Ihre von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten seien inkorrekt oder unvollständig, können Sie uns auffordern, diese zu korrigieren oder zu vervollständigen.

Unter Umständen haben Sie auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen und Sie können uns auffordern, die Nutzung Ihrer Daten durch uns einzuschränken und diese zu löschen.

Wenn wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, um Ihre Daten für einen bestimmten Zweck verwenden zu können, steht es Ihnen jederzeit frei, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Wir werden Sie auch darüber informieren, wie Sie dies tun können.

Es gibt jedoch einige Ausnahmen von diesen Rechten. Beispielsweise ist es uns nicht möglich, Ihre Daten zu löschen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese zu speichern, oder wenn wir diese aus Anlass eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages aufbewahren. Zudem kann die Auskunft zu und der Zugriff auf Ihre Daten verweigert werden, wenn mit der Bereitstellung der Informationen personenbezogene Informationen über eine andere Person offengelegt werden würden oder wenn es uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist, diese Informationen offenzulegen.

Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über [email protected]

Koantaktieren Sie uns und Ihre Beschwerderechte

AB Enzymes GmbH, Feldbergstrasse 78, 64293 Darmstadt, Germany.

Fragen, Kommentare oder sonstige Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung sind willkommen und können an Human Resources über [email protected] und/oder Marketing über [email protected] gerichtet werden.

Sollten Sie Bedenken an unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einzulegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Der Datenschutzbeauftragte von AB Enzymes kann wie folgt kontaktiert werden: V. KEUSSLER, Schepp Allee 47, 64295 Darmstadt Germany, tel: +49 (0)6151 39177-0, email: [email protected], www.keussler.com